Registrieren
×







Hi, ich bin

SirTrash

About me

3, davon 0 in RPGs Fantasy, Horror jeder Art, Sci-Fi Rpgs, Romane, DarkTrivia, Fantasy, Sci-Fi Passe mich an. Seit dem ich 15 bin. Romanstil in der 3. Person Von 1x die Woche bis mehrmals am Tag. - 15.08.2022
















Offline - 17.08.2022, 08:00

Schreibprobe & Gesuche (0)

Ein Komiker im Dienst „Was mache ich hier?“ oder „Wo bin ich da den jetzt wieder hineingeraten?“. Diese Fragen stellte sich Micheal immer öfters seit dem er dieses ‚Ding‘ in seinem Kleiderschrank gefunden hatte. In seinem Augen war es eher eine Neumoderne Uhr mit viel zu vielen Knöpfen, Rädchen und Tasten gewesen und eine Zeit lang benutzte er die vermeintliche Uhr einfach nur als Taschenuhr. Schick sah sie ja aus. Doch als er sie einmal auf die Richtige Uhrzeit stellen wollte famd er sich im Jahre 1891 wieder. Zu mindestens soweit er sich erkundigen konnte. Alles erschien so alt aber auch modern zugleich. Altbauhäuser die in seiner Zeit verfallen oder abgerissen hatten schienen Neubauten zu sein und auch die Leute kleideten sich als wäre es das natürlichste der Welt mit Anzug und Melone durch die Gegend zu Eiern. Und jetzt? Ja. Was war jetzt? Jetzt stand er in einem Polizeirevier und wurde als Berater herangezogen. Was zur verfluchten Hölle war hier nur los? „Mr. Backer?“ erklang eine Stimme neben ihm, als er sich immer noch Gedankenversunken fragte was hier eigentlich los war. „Mr. Backer?!“, wurde die Stimme dann auch lauter und Micheal schreckte unweigerlich auf. „Ja? Was? Wie?“, fragte er unverzüglich und total verwirrt den Mann in Uniform direkt neben ihm. „Was halten sie den von der ganzen Sache? Wissen sie was der Erpresser damit meint?“, holte der Polizist ihm wieder in die Gegenwart zurück. Oder war es die Vergangenheit? Er wusste es einfach nicht mehr. „Also…“, fing nun auch er an sich den Drohbrief anzuschauen, „…bei dem Schriftbild würde ich eher einen Arzt fragen ob dieser es entziffern kann. Und hoffen das er da kein Rezept herausliest.“ Ein kleiner Scherz am Rande, doch das schien dem Polizisten nicht zu beeindrucken. Stattdessen wurde sein Blick noch Ernster. „Sind sie wirklich ein Berater oder ein Zirkusclown? Könnten sie die Sache bitte ernstnehmen und der Tatsache ins Auge blicken das wir Mrs. Williams beschützen sollen und nicht irgendwelche Dummen Sprüche an den Kopf werfen?“, tönte es verärgert aus der Kehle des Polizisten. Himmel! Er weiß doch auch nicht was er hier eigentlich macht. Vor Fünf Tagen stand er noch in seinem Schlafzimmer und hatte eine neue Folge seiner Lieblingsserie geguckt. Und war nicht dafür bereit plötzlich Untersuchungen von vor 120 Jahren zu lösen. Schon sehr oft hatte er sich gekniffen, kaltes Wasser ins Gesicht geschmissen oder sich selbst eine Backpfeife gegeben um sich sicher zu gehen das es kein Traum war. Er seufzte leise und musste wohl oder übel mitspielen.

Meine Werke

Charaktere (0)
RPGs (0)

Allgemeines

Leider hast du nicht die Berechtigung diesen Inhalt zu sehen.